Path of Exile's nächstes Update ist einfach Pokémon und ich mag es

Es ist kein Geheimnis, dass Path of Exile zu einem der beliebtesten Spiele geworden ist. Ein Teil davon liegt sicherlich an Ihrer einschüchternden Tiefe des Item-Systems und der Wirtschaftlichkeit, die Diablo 3 wie Babys erstes ARPG erscheinen lässt, obwohl die andere Komponente der Ort ist, an dem Grinding Gear Games aggressiv neue Erweiterungen und Updates ausliefert. Im letzten Herbst wurden fünf neue Acts ins Leben gerufen, gefolgt von einem Winter-Update, das Ihr gesamtes Endgame neu belebte. Jetzt, am 2. März, wird Path of Exile ein weiteres Update, das so umfangreich ist, dass Chefdesigner Chris Wilson gestand, dass er sich nicht entscheiden kann, ob er es jemals eine vollständige Erweiterung nennen will oder nicht. Zuerst dachte ich, er sei etwas übermütig, aber vor ein paar Wochen hat er mich mit den neuen Funktionen durch alle Bereiche geführt und ja, es ist ziemlich groß. Es ist auch Pokémon.
 
Diese neue temporäre Herausforderungsliga, die Bestiary genannt wird, ist höchstwahrscheinlich eine der robustesten Ligen, die ich je gesehen habe. Anders als in der neuesten Abyss-Liga, in der hauptsächlich zufällig über dämonische Risse gestolpert wird, nach denen genau das getötet wird, was herausspringt, dreht sich bei Bestiary alles um das Einfangen von Monstern und darum, mächtige Handwerksrezepte zu entwickeln. Und Spieler können bei MMOAH.de günstige POE Currency und POE Items Kaufen.
 
Für diejenigen, die neu in den Pfad des Exils einsteigen, sind diese Ligen nur vorübergehend und erfordern den Start eines völlig neuen Charakters. Nach dem üblichen dreimonatigen Lebenszyklus wird die Liga entweder in den Ruhestand versetzt oder in Ihr Hauptspiel integriert, und Ihr Charakter wird für die permanente Standardliga übertragen, bei der es sich im Wesentlichen nur um das Schlüsselspiel handelt. Jede neue Herausforderungsliga bietet jedoch völlig neue Systeme, die das Leveln jedes Mal zu einem alternativen Erlebnis machen.
 
Die Idee, die hinter Bestiary steckt, ist einfach: Während Sie auf Karten unterwegs sind, können Sie auf jedes Monster, das sich als Bestie qualifiziert, ein Netz werfen und es, ob es geschwächt genug ist, einfangen. Jedes erbeutete Monster wird in Ihrer persönlichen Menagerie gespeichert - einem Zoo, der sich wie ein Versteck verhält und in dem Sie Freunde und Familie zum Abhängen einladen können. Ein neues Bestiarium-Menü kategorisiert jedes nach den Hunderten von Monstern, die du erobern kannst. So kannst du deinen Fortschritt nachverfolgen, falls du die Form einer Person bist, die Zeit dafür verliert, darauf zu warten.
 
MMOAH bietet günstige POE Items, die für alle Server voll auf Lager sind und so schnell wie möglich geliefert werden. MMOAH hat viele Spieler angezogen, seit sie viele Jahre im Dienst sind, und sie waren der sehr classelle Lieferant als Produktanbieter.
on August 12 at 07:26 AM

Comments (0)

No login